Wallis: Herren Sonntagstracht aus Glis; Quelle: Walliser Trachten, Rotten Verlag, Visp, 2001
Trachtenpaar aus Salvan

Sonntagstracht (Glis)


Der Hut in Zylinderform ist aus schwarzem Filz. Er ist 12 cm hoch, und der Hutrand ist 5,5 cm breit, seitlich leicht nach oben gebogen. Er ist mit einem schwarzen Taftband garniert, mit einer Masche auf der Seite.
Das weisse Baumwollhemd ist langärmlig mit Manschetten und Vatermörder-Kragen.
Die Schleife ist aus einem Seidenband oder mehrfarbig gewoben.
Das Gilet aus Seide ist schwarz oder weiss und geht knapp unter die Taille. Der Vorderteil hat einen V-Ausschnitt und wird mit sieben Perlmuttknöpfen geschlossen.
Der Gehrock ist aus schwarzem Tuch und reicht bis zum Knie. Er ist Rand an Rand, nicht geknöpft, hat aber fünf Knöpfe mit Stoff überzogen als Garnitur. Er hat einen Offizierskragen und beidseitig je eine Tasche mit Klappe.
Die Hose ist aus demselben Stoff wie der Gehrock. Sie endet unter dem Knie

Quelle: Walliser Trachten. Rotten Verlag, Visp, 2001

VS, 03.09.2012